Blasi, du Bazi

Theater

Die Theatergruppe SF Schießen e.V.

lädt ein zu einem Schwank in drei Akten von Franz Geisenhofer.

 

Blasi, du Bazi

 

Wer einen richtig angenehmen und unterhaltsamen Abend verbringen möchte, der ist bei der Theatergruppe SF Schießen e.V. wieder goldrichtig. Mit dem ländlichen Schwank Blasi, du Bazi von Franz Geisenhofer in drei Akten, möchten die Theaterspieler das Publikum wieder begeistern. Das in schwäbischer Mundart gespielte Stück versetzt Sie zurück in die sechziger Jahre. Vor dreißig Jahren wurde die Ochsenhofbäuerin durch eine "Notlüge" Pächterin des Hofes ihres Vetters. Sie hatte vorgegeben, zu heiraten und bekam auch noch für jedes Kind 2000 Mark vom Vetter versprochen. Um am Anfang finanziell über die Runden zu kommen, brauchte sie mehr als 2000 Mark und so wurde sie für den Vetter kurzerhand Mutter von Zwillingstöchtern. Mit dieser Starthilfe und viel Fleiß, aber nicht zuletzt auch unter Mithilfe ihrer Magd Ursl und der unehelichen Tochter Afra, schaffte sie es bald, zur angesehenen Ochsenhofbäuerin. Als dann eines Tages ihr Vetter seine "Großfamilie" besuchen will, bahnt sich eine Katastrophe am Ochsenhof an. Doch der Zufall hilft der Ochsenhofbäuerin zunächst aus der Patsche, weil ...
doch sehen Sie selbst.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir spielen:
Samstag, 05.01.2013 14:00 Uhr (Kinder und Senioren)
Samstag, 05.01.2013 19:00 Uhr
Sonntag, 06.01.2013 19:00 Uhr
Freitag, 11.01.2013 19:00 Uhr
Samstag, 12.01.2013 19:00 Uhr

im Vereinsheim der Sportfreunde Schießen e. V.

Kartenvorverkauf:
am 08.12.2012 im Vereinsheim von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und ab 10.12.2012 bei Fam. Gerstlauer, Tel. 07300/5744, werktags 18-19 Uhr

Besetzung - Blasi, du Bazi

Mitwirkende: Martin Gerstlauer, Pfenninger Sabine, Claudia Grathwohl, Susanne Mayer, Dieter Rittler und Markus Böck

Clipart CC BY-NC-SA 3.0 sweetclipart.com