Die Gedächtislücke

Theater

Die Theatergruppe SF Schießen e.V.

lädt ein zu einem schwäbischen Schwank von Bernd Gombold in drei Akten

 

Die Gedächtnislücke

 

Franz Kübele, stressgeplagter Bürgermeister einer ländlichen Gemeinde, ist vom Pech verfolgt. Zuerst vergisst er seinen Hochzeitstag und muss sich die Vorwürfe seiner Frau anhören. Dann kreuzt, wie jeden Tag, das extravagante Ehepaar Silberstein auf, um sich über den krähenden Hahn, die probende Blaskapelle und die läutenden Kirchturmglocken zu beschweren. Franz Kübele ist bereit, in allem nachzugeben. Die Glocken will er eigenhändig abhängen. Der Versuch geht allerdings schief und Franz erhält einen Schlag auf den Kopf, der ihm das Gedächtnis für die letzten fünf Jahre raubt. Diese Situation nutzt der gerissene Gemeindediener Sepp geschickt aus. Ebenso löst er auch die Probleme der Silbersteins auf seine Weise. Auch die Sekretärin Hannelore trägt mit einer Heiratsanzeige dazu bei, dass die Lage in der Amtsstube eskaliert. Nebenbei erkauft sich die Schwatzbase Emma vom Laden nebenan, immer wieder, die neuesten, nicht unbedingt zutreffenden Gerüchte mit kleinen "Geschenken". Aber sehen Sie selbst...

Wir spielen:

Samstag, 11.01.2014 14:00 Uhr (Kinder und Senioren)
Samstag, 11.01.2014 19:00 Uhr
Sonntag, 12.01.2014 19:00 Uhr

Samstag, 18.01.2014 19:00 Uhr
Sonntag, 19.01.2014 19:00 Uhr

im Vereinsheim der Sportfreunde Schießen e. V.

Kartenvorverkauf:
am 14.12.2013 im Vereinsheim von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
und ab 16.12.2012 bei Fam. Gerstlauer, Tel. 07300/5744, werktags 18-19 Uhr

Fahrdienst in der Gemeinde Roggenburg
Zu unserer Seniorenvorstellung am 11.Januar um 14.00 Uhr, bieten wir zusammen mit dem VDK Ortsverband Roggenburg für die ganze Gemeinde einen Fahrdienst an. Wer gerne kommen möchte, aber keine eigene Fahrgelegenheit hat, kann sich bitte rechtzeitig beim Fahrdienst unter der Telefon-Nr. 422 oder 467 melden. Der Theaterbesucher wird dann zu Haus abgeholt und auch wieder heim gefahren. Wir freuen uns auf viele, die gerne einen netten Nachmittag bei uns verbringen möchten.
Die Theatergruppe Schießen freut sich auf Ihren Besuch und bedankt sich auch beim VDK für diesen tollen Dienst.

Theater Besetzung 2014

Clipart CC BY-NC-SA 3.0 sweetclipart.com