In diesem Jahr konnten die Hubertus-Schützen Schießen bereits zum 16. Mal eine KK- Hobby-Dorfmeisterschaft durchführen. Erfreulicherweise stieg die Zahl der Mannschaften auch dieses Jahr wieder an. So traten am letzten Oktoberwochenende beim Kampf um die zehn Pokale 140 Hobbyschützen in 35 Mannschaften an den Stand.

Zusätzlich wurde dieses Jahr für Jugendliche von 12-14 Jahre ein kostenloses Schießen mit dem Luftgewehr angeboten, wobei die ersten drei Plätze mit einem Pizza-Gutschein belohnt wurden. Hierzu beteiligten sich leider nur fünf Jugendliche.

Wir danken allen für die rege Teilnahme, den fairen Wettkampf und die geselligen Stunden.

Alle 10 Pokalsieger

Sieger Jugendliche 12-14 Jahre: Josefine Kast (Damenleiterin), Alena Gerstlauer, Roman Böck, Simone Böck, Franz Vogel (Sportleiter)

Pokal-Sieger

1. SGM 1
Gerhard Grünwied
Marco Gerstlauer
Christian Steidle
Andreas Schmid
377 Ringe
97 Ringe
95 Ringe
94 Ringe
91 Ringe
2. Jungschützen Biberach
Niklas Salvamoser
Stephan Spiegler
Max Huber
Joshua Damen
376 Ringe
97 Ringe
96 Ringe
92 Ringe
91 Ringe
3. Ziegler Team
Armin Moll
Tamara Schreiber
Anton Moll
Susi Moll
373 Ringe
96 Ringe
94 Ringe
94 Ringe
89 Ringe
4. Schützenverein Roggenburg 4 372 Ringe
5. Die Fantastischen Vier 372 Ringe
6. Rechtsüberholer 372 Ringe
7. Grisu 372 Ringe
8. Not trifft Elend 372 Ringe
9. FFW Schießen 371 Ringe
10. Drei Windbeutel mit Sahnehäubchen 370 Ringe

Einzelsieger, weiblich:

1. Kathrin Held 94 Ringe
2. Edelgard Ott 94 Ringe
3. Tamara Schreiber 94 Ringe

Einzelsieger, männlich:

1. Harald Gerstlauer 99 Ringe
2. Sebastian Ott 98 Ringe
3. Stephan Schmid 98 Ringe

Einzelsieger Jugendliche 12-14 Jahre, Luftgewehr:

1. Alena Gerstlauer 100,1 Ringe
2. Simone Böck 99,3 Ringe
3. Roman Böck 97,0 Ringe